Hier finden Sie die aktuellen sportpolitschen Geschäfte aus dem Gemeinderat.  Klicken Sie auf die gewünschte GR-Nummer und Sie erfahren immer den neuesten Stand zum jeweiligen Projekt. Der ZSS bleibt für Sie dran!

 

Eissport

Erstellung des zusätzlichen Eisfelds beim Sportzentrum Heuried

2020/54 Postulat
Polysport Umnutzung der Parzelle SE 6363 (Zihlacker) zur Behebung der Kapazitätsengpässe für Sporttreibende 2020/53 Motion
Freestyle

Erneuerung und Modernisierung Freestyle-Halle im Quartier Grünau

2020/36 Motion
Polysport

Öffnung der offenen Rennbahn Oerlikon für weitere ergänzende Nutzungen

2019/519 Postulat
Schiessen

Änderung der Nutzungsplanung auf dem Gebiet Hasenrain

2019/464 Motion
Polysport

Nutzbarmachung des Gebiets «Gugel/Hürst» in Zürich-Seebach für Sporttreibende

2018/376 Postulat
Jugendsport Erhöhung Jugendsportbeitrag 2019/349 Weisung Stadtrat
Polysport Verbesserung der Abstellmöglichkeiten für Fahrräder bei den Sportplätzen Hardhof 2019/311 Postulat
Polysport

Erweiterung Schulsportanlagen Saatlen

2019/301 Weisung
Polysport

Schulanlage Lavater, Neubau Doppelsporthalle und Anpassung der Einfachsporthalle

2019/268 Weisung Stadtrat
Fussball

Gestaltungsplan Hardturm

2019/235

Weisung Stadtrat
Fussball Umsetzung der in der Raumbedarfsstrategie Sport geplanten Rasensportanlagen in den nächsten 5 Jahren. 2019/214 Motion
Fussball Garderoben- und Clubgebäude Hönggerberg, Ersatzneubau, Objektkredit. 2019/116 Weisung Stadtrat

AF/Rugby

Erweiterung des Betriebskonzepts des Letzigrund-Stadions auf die Mannschafts-Rasensportarten American Football und Rugby.

2018/469

Postulat

Polysport Sportanlage Looren Witikon, Bau einer Dreifachturnhalle. 2018/419 Weisung Stadtrat

Fussball

Erweiterung der Sportanlage Eichrain mit zusätzlichen Garderoben, Duschen und einer Flutlichtanlage.

2018/386

Postulat

Polysport Sportzentrum Oerlikon: Ersatzneubau mit Bade-, Eis- und Rasensportanlage. 2018/324 Weisung Stadtrat
Polysport Volksinitiative «Sportstadt Züri» 2018/155 Weisung Stadtrat
>  Erledigte Geschäfte

 

Glossar

Weisung Eine Weisung ist eine Vorlage des Stadtrats an den Gemeinderat. Der Stadtrat beantragt darin zum Beispiel Ausgaben für einen bestimmten Zweck oder bittet um Kenntnisnahme von einem Bericht. Weisungen werden in der Regel von Kommissionen des Gemeinderats vorberaten.
Vorstoss Vorstösse sind Anliegen, die von den Mitgliedern oder Fraktionen des Gemeinderats eingereicht werden. Mit einem Vorstoss können sie Auskunft vom Stadtrat verlangen oder, sofern der Vorstoss im Rat eine Mehrheit findet, dem Stadtrat Aufträge erteilen. Vorstösse sind zum Beispiel die Motion, das Postulat, die Interpellation oder die Schriftliche Anfrage.
Motion Eine Motion verpflichtet den Stadtrat, einen Entwurf auszuarbeiten, wie ein Beschluss erlassen, geändert oder aufgehoben werden kann. Findet die Motion im Rat eine Mehrheit und wird damit dem Stadtrat überwiesen, hat der Stadtrat zwei Jahre Zeit, diesen Entwurf dem Gemeinderat vorzulegen.
Postulat Ein Postulat fordert den Stadtrat auf zu prüfen, ob und wie er ein Anliegen oder eine Idee umsetzen kann. Der Stadtrat kann damit auch aufgefordert werden, einen Bericht zu erstatten. Findet das Postulat im Rat eine Mehrheit und wird damit dem Stadtrat überwiesen, hat der Stadtrat zwei Jahre Zeit, das Ergebnis seiner Prüfung vorzulegen.
Interpellation Mit einer Interpellation wird Auskunft über ein beliebiges Geschäft oder Thema in der städtischen Verwaltung verlangt. Der Stadtrat beantwortet die Interpellation schriftlich innert sechs Monaten. Liegt die Antwort vor, wird in der Regel im Rat über die Interpellation diskutiert, danach ist der Vorstoss erledigt.
Schriftliche Anfrage
Mit einer schriftlichen Anfrage wird Auskunft über ein beliebiges Geschäft oder Thema in der städtischen Verwaltung verlangt. Der Stadtrat beantwortet die Anfrage schriftlich innert drei Monaten. Eine Diskussion im Rat findet nicht statt.
Beschlussantrag Beschlussanträge sind Vorstösse, welche die innere Organisation oder die Geschäftsordnung des Gemeinderats betreffen.
Globalbudgetantrag Mit einem Globalbudgetantrag wird der Stadtrat aufgefordert, eine Änderung oder eine Ergänzung des nächsten Globalbudgets zu prüfen. Ein Globalbudget ist eine Art der Budgetierung, bei der einer Verwaltungseinheit ein pauschaler Betrag bewilligt wird. Über diesen Betrag kann die Organisation weitgehend unabhängig verfügen. Der Gemeinderat gibt lediglich die Leistungs- und/oder Wirkungsziele vor.

Zürcher Stadtverband für Sport
8000 Zürich
Telefon 044 396 25 55
Fax 044 396 25 52
E-Mail: info@zss.ch
Erreichbar: Dienstag - Donnerstag