Städtische Jugendsportbeiträge

Die Stadt Zürich unterstützt den Jugendsport jährlich mit zwei Millionen Franken. Die Verteilung dieser Mittel wird durch eine Kommission des ZSS und des Sportamtes der Stadt Zürich vorbereitet. Beiträge erhalten Sportverbände und -vereine sowie weitere Organisationen, welche Jugendabteilungen unterhalten. Die Beiträge werden ausgerichtet für in der Stadt Zürich wohnhafte Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 20 Jahren. Aktive Vereine mit vielen Trainings werden besonders belohnt.

Auch Organisatoren von gesamtstädtischen Jugendsportveranstaltungen werden unterstützt. Zudem erhalten Kinder und Jugendliche mit Behinderung, die in einer Behindertensportorganisation aktiv sind, individuelle Jugendsportförderbeiträge.

Neu aufgestellt wurde die Unterstützung von Nachwuchsleistungssportlerinnen und -sportlern: Individualbeiträge erhalten Spitzensportlerinnen und Spitzensportler im J+S-Alter mit Swiss Olympic Card, die über eine Patenschaft der Stiftung Schweizer Sporthilfe unterstützt werden.

Aktuell unterstützen Stadt Zürich und ZSS über 200 Vereine mit rund 16500 jugendlichen Mitgliedern sowie 14 Jugendsportveranstaltungen. Die Verteilung der Beiträge erfolgt gemäss den Richtlinien für die Gewährung von Beiträgen und der Anzahl eingereichter Gesuche.

Prävention sexueller Ausbeutung

Jugendsportbeiträge werden nur an Stadtzürcher Sportorganisationen ausgerichtet, die Mitglied in einer anerkannten Organisation zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexuellen Übergriffen sind. Der unter dem Patronat des ZSS stehende Verein zur Verhinderung sexueller Ausbeutung von Kindern im Sport (VERSA) ist rund um den Sport die grösste Organisation, die im Feld der Prävention sexueller Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen aktiv ist. Die Fachstelle mira, über die bis anhin viele Sportvereine den Jugendschutzverpflichtungen nachkamen, wurde 2017 aufgelöst. Seither ist die VERSA-Mitgliedschaft zwingende Voraussetzung für Beiträge im Rahmen der städtischen Jugendsportförderung. Vereine ohne gültige VERSA-Mitgliedschaft erhalten 2020 keine Beiträge.

Für Pfadikorps, Ceviabteilungen und Jungwacht/Blauring gelten andere Bestimmungen.


Termine für die Gesuche 2020

Die Fristen für die Einreichung der Gesuche:

1.2.2020: für Vereine bei ihrer Dachorganisation

1.2.2020: für Pfadikorps und Ceviabteilungen bei ihrer Dachorganisation (Pfadi Stadt Züri, Cevi Zürich)

23.2.2020: für Verbände/IG's, Einzelmitglieder beim ZSS

 

Vereine

Begleitbrief

Information

Vereine div. Sportarten

Spezialformular Tennis - Eiskunstlauf

 

Vereine Tanz- und Kampfsport/Pfadi, Cevi und Jungwacht Blauring

Begleitbrief

Information

Vereine Kampfsport

Vereine Tanzsport

Pfadikorps

Cevi/Jungwacht Blauring

 

Behindertensport

Begleitbrief

Behindertensport

 

Spitzensport

Begleitbrief

Spitzensport

Zürcher Stadtverband für Sport
8000 Zürich
Telefon 044 396 25 55
Fax 044 396 25 52
E-Mail: info@zss.ch
Erreichbar: Dienstag - Donnerstag